Osterurlaub auf Fanø

{{vm.getLabel('Global.Loading')}}

{{getLabel('Filters.Advanced')}}

{{vm.getAdvancedFilterTitle()}}
{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}
{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

Erweiterte Suche

Unvergessliche Erinnerungen für den Osterurlaub 🐥

Ostern lädt dazu ein eine wohlverdiente Pause vom Alltag zu machen und die schöne Natur bei dänischem Frühlingswetter in einem Sommerhaus auf Fanø zu genießen. Die Sonne beginnt zu wärmen, die Osterglocken blühen und die Natur erwacht aus Ihrem Winterschlaf und es summt und brummt wieder mit Tierleben auf der Insel. Die Osterferien auf Fanø laden dazu ein, raus in die Natur zu gehen und die Ruhe und die frische Luft zu genießen, so dass Ihr frische Energie tanken könnt, nach einem kalten, dunklen, langen Winter. Es gibt auch viele andere Erlebnisse auf Fanø, die ein reiches Kulturerbe bieten, das in den Schifferstädtchen Nordby und Sønderho erlebt werden kann. Habt Ihr eine kreative Seite oder liebt Ihr physische Aktivitäten, dann lies hier auf dieser Seite mehr dazu, denn hier geben wir Euch Ideen für Eure Osteraktivitäten auf Fanø. Wählt ein Ferienhaus mit Meeresblick, wenn Ihr die Nordsee aus der 1. Reihe erleben wollt, oder Ihr sucht Euch ein gemütliches Ferienhaus in einem Gebiet, wo Ihr besseren Schutz vor dem Westwind habt. Willkommen auf Fanø!   

Zeit mit der Familie und Freunden genießen

In einem Sommerhaus auf Fanø gibt es genug Platz um die Familie und die Freunde zu schönen Oster Traditionen, wie z.B. Osterbrunch, Osterhasen- Spaß, Eier Jagd, Schokolade essen, Eier ausblasen und bemalen, und Osterbriefe zu basteln, zu versammeln. Ostertraditionen, die zu unvergesslichen Ferienerinnerungen werden können, mit Denen die Euch am Herzen liegen.

Nach dem Osterbrunch ist es schön gemeinsam rauszugehen und einen langen Sparziergang in der schönen Natur oder entlang des langen breiten Strandes zu unternehmen und aufzutanken für den Nachmittagskaffe und die gemütlichen Osteraktivitäten. Eine schöne Ostertradition ist es Eier auszublasen und zu bemalen. Oder wie steht es mit einer Osterschatzjagd?

Es gibt viele verschiedene Aktivitäten, die dazu einladen diese zu erforschen, wenn man Urlaub mit Kindern auf Fanø macht. Auf Fanø gibt es z. B. viele gute Spielplätze für die Kleinen. Ein gutes Beispiel ist der Waldspielplatz "Fanø Skovlegeplads", der wie der Name andeutet im naturschönen Gebiet inmitten der Fanø Klitplantage liegt. Hier können die Kinder sich austoben auf dem Parcours, und an den verschiedenen Geräten und im Märchenwald. Packt einen Picknickkorb und nehmt die ganze Familie mit auf einen Ausflug. Vielleicht trefft Ihr sogar den Osterhasen!

Nehmt die Familie mit in den Frühling, wo man sehen kann wie die Natur erwacht und alles sprießt, die Insekten wieder anfangen zu summen und Ihr die Luft spürt, wie sie mild und warm Eure Wangen streichelt. Es gibt viele Möglichkeiten Fanø zu erleben und eine sehr gute Möglichkeit ist es, sich auf den Sattel zu schwingen und die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden. Fanø ist eine flache Insel, was ein Fahrradabenteuer überschaubar macht. Hier gibt es keine Berge und man kommt leicht von A nach B. Aber dafür gibt es eine einzigartige Natur, die von dem Einfluss der Nordsee auf das Gebiet geprägt ist.

ERLEBE FANØ VOM FAHRRADSATTEL  l  VIDEO - FANØ IM FRÜHJAHR  l  ROBBENSAFARI

 

Ferienhäuser für den Osterurlaub auf Fanø
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}

Beliebte Ferienhäuser für die Osterferien

Das perfekte Ferienhaus für Euren Urlaub, ist vielleicht eines unserer großen Ferienhäuser mit Platz für die Großeltern, Kinder und Enkelkinder. Vielleicht möchtest Du Deine Familie mit einem Ferienhaus mit Pool verwöhnen oder vielleicht mit Whirlpool, Sauna oder einem Aktivitätsraum. Wenn Du den vierbeinigen Freund der Familie mit in die Osterferien nehmen möchtest, dann haben wir auch schöne Häuser, in denen Haustiere erlaubt sind.

Soll Dein Osterhaus Strandblick haben, oder lieber ein kleines Stadthaus in der schönen kleinen Stadt Sønderho sein? Danibo hat Ferienhäuser, die sich auf der ganzen Insel verteilen, sowohl Kleine als auch Große in vielen verschiedenen Preisklassen.

In der Regel gibt es zu Ostern immer eine große Nachfrage auf unsere Ferienhäuser, deshalb empfehlen wir Euch das Ihr Euch rechtzeitig um ein Ferienhaus auf Fanø kümmert, in dem Ihr Ostern gerne verbringen möchtet.

BRENNOFEN  l  POOL  l  WHIRLPOOL  l  SAUNA  l  AKTIVITÄTSRAUM

+8 PERSONEN  l  MEERESBLICK  l  FERIENWOHNINGEN AM STRAND

Miniferien und kürzere Aufenthalte

Die Osterferien sind beliebt, und deshalb kann man in dieser Zeit die Häuser nur wochenweise buchen. In der übrigen Nebensaison ist es jedoch hin und wieder möglich ein Miniferien Angebot zu finden. Der Frühling hat zum Glück viele Feiertage, die für eine Pause vom hohen Tempo des Alltags genutzt werden können. Schaut Euch gerne die freien Ferienhäuser zu Pfingsten und zu Christi Himmelfahrt an. Ein Urlaub auf Fanø muss nicht lang sein, um gut zu sein!

Hier mehr lesen

Last-Minute Angebote

Wer liebt nicht ein gutes Angebot? Obwohl die Osterferien sehr beliebt sind bei uns, passiert es doch hin und wieder, dass Ihr ein Ferienhaus mit einem Last-Minute Rabatt in diesem Zeitraum findet.

Alle Last Minute Angebote hier sehen

Nimm den Hund mit in den Urlaub

Ein Ferienhausurlaub unterscheidet sich im Wesentlichen von den vielen anderen Typen Urlaub, davon, dass der Hund nicht von anderer Hand gehütet werden muss. Hier könnt Ihr auf jeden Fall sowohl die Leine als auch die Leckerlies einpacken, denn auf Fanø verfügen wir über eine große Auswahl an Häusern, wo Platz für die ganze Familie ist, auch für Euren Vierbeiner. Fast die gesamte Insel bietet viele Vorzüge für Hundefamilien, da es viele Möglichkeiten für einen langen Spaziergang sowohl Euch als auch den Hund in der Natur gibt. Habt Ihr einen Hund der Wasser liebt, dann sind die breiten Sandstrände zu empfehlen, oder möchtet Ihr lieber im Schatten unter Bäumen spazieren gehen, dann wäre der Hundewald perfekt für Euch.

Ferienhäuser wo Hunde erlaubt sind

 

Was kann man zu Ostern auf Fanø machen?

Schau in den Aktivitätskalender für Fanø hier- Ihr wird laufend aufdatiert. Die Aktivitäten zu Ostern werden meistens ca. 14 Tage vor Ostern gepostet.

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR FANØ

Erleben Sie Robben das ganze Jahr über!

Fanø liegt genau zwischen dem Nationalpark Wattenmeer und der Nordsee. Der Nationalpark Wattenmeer, der 2004 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen wurde, ist die Heimat unzähliger Zugvögel und dient diesen Vögeln als Vorratskammer. Neben Vögeln kommen auch die Robben gerne ins Watt, wo sie in Ruhe auf den Sandbänken liegen, sich in der Sonne wärmen und im Meer jagen können. Die Robben sind das ganze Jahr über auf Fanø zu finden.

NATIONALPARK WATTENMEER  l  TIEREN AUF FANØ  l   ROBBENSAFARI

Ostern kommt mit dem Frühling

Die Ostertage sind christliche Feiertage aber darüber hinaus sind sie auch ein Zeichen dafür, dass der Frühling jetzt gekommen ist und der Sommer auf dem Weg ist. Der frühe Frühling kann sich oft nicht entscheiden, ob er kommen mag, oder lieber noch auf sich warten lässt. Den einen Tag ist es warm, und am nächsten ist es schon wieder kalt. Aber wenn der Frühling sich entschlossen da zu sein, dann gibt es nichts schöneres als Urlaub in einem Ferienhaus auf Fanø. Genießt den Osterbrunch auf der Terrasse des Ferienhauses, während die Kaninchen umherhoppeln, die Vögel zwitschern und die Osterglocken in der wilden Natur blühen. Durch das Wattenmeer ist das Vogelleben spektakulär. Nicht nur Ornithologen, sondern auch Vogelinteressierte von nah und fern pilgern nach Fanø um die Seeadler und andere Vogelarten zu sehen, die ansonsten schwer zu erleben sind in Dänemark.

Außer der reichen Vogelvielfalt bietet Fanø darüber hinaus auch ein reiches und vielfältiges Tierleben zu Wasser und zu Land. Das Wattenmeer ist die perfekte Heimat für die süßen Seehunde, die sich bei Ebbe auf die Sandbänke zurückziehen, um sich in der Sonne zu wärmen. Besonders die gefleckten Robben findet man um Fanø herum, aber auch Herzmuscheln, Krebse und der gemeine Herzseeigel und es gibt viele Möglichkeiten den Strand zu genießen, auch wenn es noch kalt ist.

Jedes Jahr erleben wir eine große Nachfrage auf unsere Ferienhäuser in den Osterferien, und wenn Ihr bis jetzt nicht Ostern oder den Frühling auf Fanø erlebt habt, dann ist es vielleicht jetzt an der Zeit, dass Ihr es tut. Wir würden uns freuen Euch Willkommen zu heißen!

FOTOS VOM FRÜHLING AUF FANØ SEHEN

Fanø bietet das ganze Jahr ganz verschiedene Urlaubsmöglichkeiten an - welche passt zu Euch?

Wenn Ihr erst einmal nach Fanø gekommen seid, könnt Ihr es mit Garantie nicht abwarten den Koffer für den nächsten Urlaub zu packen. Fanø bietet viele verschiedene Erlebnisse an – und davon sind viele in der Natur zu erleben, die wiederum viele schöne Erinnerungen an die Ferien bringen.

Der erste Urlaub des Jahres sind oft die Winterferien mit Kälte und Schnee die zu Gemütlichkeit "hygge" im Ferienhaus einladen. Im Frühling sind Ostern und Pfingsten die absoluten Favoriten, aber auch Christi Himmelfahrt bietet Möglichkeiten für einen Urlaub auf Fanø im Frühling. Nach dem Sommer und der Hochsaison kommen die Herbstferien, die auch viele schöne Fanø-Erlebnisse anbieten. Es ist auch mit den Herbststürmen und dem kühleren Wetter, dass die Bernstein-Saison beginnt. Wollt Ihr eine besondere und magische Zeit auf Fanø erleben, dann solltet Ihr in Richtung Weihnachts- oder Neujahrsferien schauen. Wir sehen uns auf Fanø!

NATURERLEBNISSE DAS GANZE JAHR AUF FANØ – MEHR LESEN

 

10 Erlebnisse in der Natur

  • Erlebe Fanø vom Fahrradsattel. Mehr lesen
  • Die "Berge" von Fanø. Besteige die 5 größten Dünen auf Fanø. Mehr lesen
  • Bernsteinjagd - Bernstein ist bekannt als das Gold des Nordens und Fanø ist besonders bekannt für seine Bernsteinfunde. Gehe sowohl Tagsüber als auch nachts auf Bernsteinjagd. In der Nacht bewaffnet mit einer UV-Taschenlampe. Mehr lesen
  • Nationalpark Wattenmeer- Fanø liegt inmitten des Nationalparks Wattenmeer, der auch in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen worden ist. Erlebe die einzigartige Natur und das Vogelleben. Mehr lesen
  • Golf - Erlebe Dänemarks ältesten Golfplatz mit seiner fantastischen Aussicht. Mehr lesen
  • Minigolf - Fordere die Familie zu einer Partie Minigolf heraus. Mehr lesen
  • Vogelkojen - Eine Vogelkoje ist eine Fangmethode, um Enten zu fangen und ist ein Teil der dänischen Jagd Geschichte von 1866 bis 1931. Mehr lesen
  • Bunker - Während des 2. Weltkrieges baute das Deutsche Reich mehr als ca. 300 Bunker in den Dünen Fanøs und die meisten davon existieren auch heute noch, und in einigen ist es auch möglich reinzukommen. Mehr lesen
  • Robbensafari - Auf Fanø gibt es eine große Diversität an Seehunden das ganze Jahr und man kann sie aus der Nähe beobachten, während sie auf der Sandbank liegen und sich Sonnen. Mehr lesen
  • Fanø-Camino - Der Camino ist ungefähr 44 Km lang und auf 2 Etappen eingeteilt in einer Landschaft die von der nähe des Meeres geprägt ist. Mehr lesen
MEHR ÜBER DIE NATUR AUF FANØ LESEN

Besuche Fanøs alten Seefahrer Städtchen

Sønderho - Dänemarks schönste Kleinstadt. Sønderho liegt auf der südlichen Spitze von Fanø mit seiner schönen grünen Natur und den traditionellen Fanøhäusern. 2011 wurde Sønderho zu Dänemarks hübscheste Kleinstadt gekürt. Mehr lesen

Nordby - die alte Seefahrer Kleinstadt. Nordby trägt deutliche Spuren des alten Fischerdorfes, das es einmal gewesen ist, und die meisten Häuser sind alt und gemütlich und stammen aus den Jahren um 1800. Dem alten Stadtkern sieht man deutlich die alte Seefahrer- Zeit an mit seinen vielen schmalen Straßen, die am besten zu Fuß erforscht werden können. Das moderne Nordby ist das Zentrum für den Handel und die Läden. Mehr lesen

Shopping - Auf Fanø gibt es eine große Auswahl an Spezialgeschäften. Die meisten Geschäfte findest Du in Nordby, aber auch in Sønderho, Fanø Bad und Rindby findest Du spannende Geschäfte. Mehr lesen

Fanø Produkte - Die Produzenten der besonderen Fanø-Produkte, die Du in den verschiedenen Geschäften der Insel finden kannst, können besonders hervorgehoben werden. Z.B. Lachs, Bier, Rum, Gin, Fleisch, Bonbons, Heide Honig, Schmuck, Glas, Keramik, Textilien und Strickutensilien. Mehr lesen

DIE GESCHICHTE VON FANØ

Kunst und Kultur

Fanø lädt Euch ein einzutreten und an einer Reihe von kulturellen Erlebnissen teilzunehmen. Ein guter Tipp ist es in Fanøs stolze Geschichte als Seefahrer- Insel einzutauchen. Im Fanø Museum für Schifffahrt- und Trachten könnt ihr eine Zeitreise durch Fanøs spannende Vergangenheit unternehmen. Erlebt die alten Trachten und erfahre mehr über die Seefahrt Geschichte von Fanø. Fanø Museum bietet Euch auch ein bereicherndes Erlebnis.

Seid Ihr neugierig auf die Kunst, dann hält diese viele Geschichten über Fanø für Euch bereit, die sie Euch gerne erzählen möchte. Das passiert in Sønderho, wo Ihr das Fanø Kunstmuseum findet. Das Museum verfügt über eine größere Sammlung Kunst, die eine Relation zu Fanø hat. Die Gemälde sind auf Fanø entstanden, oder die Künstler kommen von hier oder haben eine andere Relation zur Insel.

Kunst, Design und Kunsthandwerk

Fanø Schifffahrts- und Trachtenmuseum

Besuche die speziellen Seemannskirchen

WEITERE ATTRAKTIONEN
Ferienhäuser für den Osterurlaub auf Fanø
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}

Lade Fanø ein zum Osterbrunch - Restaurant oder Selbermachen?

Wir lieben alle die Möglichkeit, Freunde und Familie zu einem wohlgedeckten Tisch einzuladen. Und hier ist Ostern genau richtig. Der Osterhase kommt nicht nur mit Schokoladeneiern für die Kinder, sondern auch mit der Möglichkeit Osterbrunche abzuhalten. Osterbrunche habe eine jahrelange Tradition, und diese Tradition hatte nie bessere Bedingen als in einem Ferienhaus auf Fanø. Auf Fanø findet Ihr alles, was Ihr braucht, um Euch froh und satt zu machen. Ein guter Osterbrunch beginnt immer mit Fisch, und den findet Ihr bei den Produkten von Fanø Laks.  Wenn Ihr dann weiter durch das Menü kommt ist Schlachter Christiansen Euer bester Freund.

Wollt Ihr nicht selbst kochen, dann schaut bei den vielen Restaurants und Cafés. Hier findet Ihr alles zwischen Gourmet und einfache Gerichte. Fanø hat eine einzigartige Natur und ist vom Meer umgeben. Das schafft besondere Möglichkeiten für kulinarische Erlebnisse. Fisch aus der Nordsee ist ein großer Bestandteil des Menus in vielen Restaurants. Die Köche der Restaurants sind gut darin die lokalen Rohwaren in Ihrer Küche zu verarbeiten. Wir haben mehrere Restaurants die Gourmet Niveau erreicht haben.

Löscht den Durst im Fanø Bryghus, der Fanø Brauerei

Denk an die richtigen Getränke für Euren Osterbrunch. Wir empfehlen Euch einige der besten Biere des Landes vom Fanø Bryghus. Probiere gerne den lokalen Fanø Schiffsrum von Fanø zum Abendkaffe oder mixt Euch einen Gin/Tonic mit Gin von Fanø. Jetzt kann Ostern kommen!