Sommerurlaub auf Fanø machen

{{vm.getLabel('Global.Loading')}}

{{getLabel('Filters.Advanced')}}

{{vm.getAdvancedFilterTitle()}}
{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}
{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

{{vm.getShowHideAdvancedFilterLabel()}}

Erweiterte Suche

Fanø - die Perle der Nordsee

Wenn die Sonne hoch über Dänemark steht und der Sommer seinen Einzug gehalten hat, dann gibt es kaum einen Platz auf der Welt an dem man lieber wäre als in Dänemark. Der dänische Sommer hat einfach etwas ganz spezielles, wenn er sich von seiner besten Seite zeigt mit seinen wunderbar hellen Sommernächten. Und es hat etwas befreiendes an sich, Abstand zum Alltag zu bekommen und keinerlei Verpflichtungen zu haben und die Zeit nur mit seinen Liebsten zu verbringen.

Wenn Sie noch nicht wissen, wohin es in den diesjährigen Sommerferien gehen soll, können Sie die schöne Insel Fanø an der dänischen Westküste in Betracht ziehen.

Fanø kann mit seiner nur 56 km2 großen natürlichen Schönheit zwischen dem Wattenmeer und der Nordsee jedem den Atem rauben. Fanø ist zwar klein, aber reich an Traditionen und Geschichten. Lauschen Sie einfach den Wellen der Nordsee und genießen Sie den Duft von Meerwasser und Wattenmeer. Fanø ist Natur pur und seit einem Jahrhundert ein beliebter Ferienort.

Starte früh in die Sommerferien und nutze u.a. den Preisvorteil in den Wochen 26-27-28

Habt ihr die Möglichkeit Urlaub in den frühen Sommerferienwochen zu machen, dann könnt ihr Geld sparen im Verhältnis zu den populäreren Wochen im Juli und August. Die Auswahl der Ferienhäuser ist auch noch grösser. Darüber hinaus besteht der große Vorteil, dass die Schlange beim Eiskiosk auch wesentlich kürzer ist. Das Wetter können wir leider nicht vorhersehen, aber es kann genau so gut im Juni sein wie im Juli oder August. Schaut euch gerne die Auswahl der Häuser in diesem Zeitraum an:SEHEN SIE ALLE VERFÜGBAREN SOMMERHÄUSER IN WOCHE 25

ALLE VERFÜGBAREN FERIENHÄUSER IN WOCHE 26

ALLE VERFÜGBAREN FERIENHÄUSER IN WOCHE 27

ALLE VERFÜGBAREN FERIENHÄUSER IN WOCHE 28

Ferienhäuser für den Sommerurlaub auf Fanø
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}

Fanøs beliebte Strände

Hast du Lust baden zu gehen? Dann passt es doch super, dass viele unserer Sommerhäuser in Strandnähe liegen. Die Strände von Fanø sind bekannt für ihre enorme Breite und deshalb ist Platz für alle da. Und ihr könnt diesen Platz für die verschiedensten Aktivitäten nutzen. Natürlich könnt ihr auch einfach in der Sonne dösen, dabei ein bisschen Sommerbräune bekommen und das Treiben am Strand genießen.

Die schönen Sandstrände auf Fanø geben dir auch die Möglichkeit deine Kräfte mit spannenden Wasseraktivitäten, wie Surfen oder Stand-up-Paddeln zu messen. Oder vielleicht möchtest Du lieber eine Runde in der erfrischenden Nordsee schwimmen gehen, dann wann Du dazu Lust bekommst?

Ihr könnt auch einen Drachen mit an den Strand nehmen und ihn über Fanø steigen lassen oder eine Sandburg bauen an den weißen, breiten Sandstränden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, was man an den Stränden von Fanø alles erleben kann, hier könnt die Ferien verbringen, die ihr nie vergessen werdet.

Die Strände von Fanø werden tatsächlich jedes Jahr breiter und Fanø ist bekannt für seine kinderfreundlichen Strände. Deshalb ist Fanø auch ausgezeichnete Wahl, wenn ihr eure Sommerferien mit kleinen Kindern in einem dänischen Sommerhaus verbringen möchtet. Erfahre hier mehr über Fanø mit Kindern.

Wenn ihr euch z. Bsp. für ein Ferienhaus in Fanø Bad entscheidet, dann wohnt ihr ganz nah am Strand. Fanøs Strände locken Gäste schon seit Ende des 18. Jhd nach Fanø und genau dieser Strand sorgt dafür, dass sich viele Gäste jedes Jahr wieder für Fanø entscheiden. Wenn ihr also eure Sommerferien auf Fanø verbringen wollt, dann könnt ihr zwischen einer Vielfalt von Ferienhäusern wählen, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch Rindby ist ein großartiges Gebiet mit vielen Ferienhäusern, die sich in Strandnähe befinden.

Die Vielfalt der Natur

Auf Fanø können Sie auch die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erkunden, die Dünenplantage besuchen oder einen Spaziergang am Wattenmeer unternehmen. Hier können Sie der Natur ganz nahe kommen und die besondere Ruhe spüren, die die Insel auszeichnet. Genießen Sie einen langen Spaziergang entlang der Küste und erleben Sie, wie die Sonne langsam über der Nordsee untergeht. Auch bei einer Robben-, Austern- oder Riffsafari können Sie die Natur erleben und eine schöne Urlaubserinnerung von Ihrem Sommerurlaub auf Fanø mit nach Hause nehmen.

Lassen Sie sich auf dieser Seite inspirieren und erfahren Sie mehr darüber, was Fanø zu bieten hat und warum Sie Ihren Sommerurlaub mit der Familie in einem schönen Ferienhaus auf der Insel verbringen sollten. Ein Inselurlaub in Dänemark ist etwas ganz Besonderes, das Sie mit Ihren Liebsten erleben sollten. Hier können Sie mehr erfahren.

Erlebe Fanø auf dem Fahrrad

Auf Fanø hast du viele verschiedene Möglichkeiten die Natur zu entdecken. Du kannst dein Fahrrad in die Sommerferien mitnehmen oder dir auf Fanø eines ausleihen und die unterschiedliche Natur auf Fanø auf eine ganz besondere Weise kennenlernen.

Fanø ist eine flache Insel ohne Berge, so dass du die ganze Familie auf einen Fahrradausflug in die schöne Natur mitnehmen kannst.

Auch wenn es keine Berge gibt auf Fanø, solltest du auf Gegenwind vorbereitet sein, wenn du an der Nordsee entlang radelst. Es gibt ein sehr gut ausgebautes Radwegesystem und Tipps zu verschiedenen Routen findest du hier:

Eine der bekanntesten Routen ist, die Panoramaroute, die 26km lang ist. Diese startet im quirligen Nordby und führt an den beeindruckenden Stränden vorbei und am Waldspielplatz, mit seinen Skulpturen und Grillmöglichkeiten, wo ihr unterwegs eine gemütliche Essenspause machen könnt.

Ein Fahrradausflug ist eine wunderbare Möglichkeit Urlaub und Bewegung zu kombinieren. Du kannst die schöne Umgebung genießen und gleichzeitig trainierst Du Deinen Körper und bleibst in Form.

Erfahren Sie mehr über die Fahrradtouren auf Fanø hier.

 

Wandern auf Fanø

Sie können auch Ihre Wanderschuhe einpacken und eine wunderbare Wanderung durch die Dünen planen. Sie können selber entscheiden, ob es eine kurze oder lange Wanderung sein soll oder welche Orte Sie besuchen möchten.

Sie können zum Beispiel einen Familienausflug machen und einige der spannenden Attraktionen und Spielplätze besuchen, die die Kinder sicher lieben werden. Sie können auch einen Tagesausflug machen und einen ganzen Tag in der Naturlandschaft von Fanø mit einem Picknick und Blick auf die Nordsee genießen.

Bei einer Wanderung können Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen und die ruhige Atmosphäre abseits von Lärm und Hektik der Stadt genießen. Hier haben Sie die Möglcihekit Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen und Ihren Geist zu beruhigen.

Auf der Wanderung können Sie die vielen Tiere erleben, die auf Fanø leben - zum Beispiel Wildkaninchen, Rehe oder Rothirsche. Fanø liegt inmitten des Nationalparks Wattenmeer, in dem auch viele Robben leben, die Sie mit etwas Glück gleich nach Ihrer Ankunft auf der Insel aus nächster Nähe beobachten können.

Auf Fanø gibt es auch wunderschöne Schmetterlinge, die im wilden Heidekraut leben, und seltene Vögel, die Sie mit etwas Glück bei einem Sommerurlaub auf Fanø beobachten können. Vergessen Sie nicht, Ihr Fernglas einzupacken, denn mit etwas Glück können Sie einen Seeadler oder eine Brandseeschwalbe entdecken.

Lesen Sie hier mehr über die Tierwelt Fanøs.

 

Aktivurlaub auf Fanø

Es kann schön sein, im gemütlichen Ferienhaus zwischen den Dünen zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen oder ein lustiges Brettspiel mit der Familie zu spielen, aber vielleicht muss man trotzdem einmal ein bisschen raus, sich bewegen und sich den frischen Nordseewind um die Nase wehen lassen. Auf Fanø gibt es viele Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub.

In den Sommermonaten können Sie die Landschaft auf dem Rücken eines Pferdes genießen oder die Wellen der Nordsee unter sich spüren, indem Sie Windsurfen, Kajakfahren oder Stand-up-Paddling ausprobieren. Wenn Sie mit Freunden unterwegs sind, können Sie sich gegenseitig zu einer Partie Fußballgolf oder Minigolf in schöner Umgebung herausfordern und die Natur genießen, während Sie sich bewegen.

Lesen Sie hier mehr über einen aktiven Urlaub auf Fanø.

Wählen Sie Fanø als Ziel für Ihren nächsten Sommerurlaub

Im Sommer gibt es auf Fanø viele spannende Aktivitäten und Veranstaltungen, um die Sie Ihren Urlaub herum planen können. Im Juli können Sie beim Fanø-Sommercup vorbeischauen, dem Gemeinschaftssingen im Kulturzentrum ´´Realen´´ lauschen oder an einer gemütlichen Tanzveranstaltung in der Stadt teilnehmen. Im August können Sie zum Beispiel am Samstagsmarkt auf dem Museumsplatz teilnehmen oder abends bei der Latenight in der Nordby Hauptstraße einkaufen, wo es auch spannende Aktivitäten für Kinder und Erwachsene gibt. Lesen Sie hier mehr über die vielen Veranstaltungen während der Sommerferien auf Fanø.

Ein Himmel voller Drachen über Fanø

Ihr könnt eure Sommerferien auch nach dem größten internationalen Drachenfest ausrichten, das jedes Jahr Ende Juni auf Fanø stattfindet. Hier kannst Du zusammen mit der Familie über 5000 Drachen erleben, die den Himmel über Fanøs Strände einnehmen und dem fliegenden Fest auf der Insel beiwohnen. .

Ihr könnt auch euren eigenen Drachen mitbringen. Oder wenn ihr noch keinen Drachen habt, dann können die Kinder an Club Fanøs Drachenwerkstatt teilnehmen. Hier kann man selber kreativ werden und einen Drachen bauen und eine schöne Ferienerinnerung mit nach Hause nehmen.

Erfahren Sie mehr über das Drachenfest hier

Aktivitäten am Strand

Einer der Höhepunkte eines Sommerurlaubes auf Fanø ist der breite und schöne Sandstrand, der zu einer langen Reihe von Aktivitäten einlädt. Hier ist Platz für alle – für die, die den ganzen Tag schwimmen oder sich sonnen wollen und für die, die aktiv sein wollen und Beachvolleyball spielen oder Kiten oder in den Dünen wandern wollen.

Am Strand von Fanø Bad könnt ihr ein Feld für Beachvolleyball, Strandtennis und Strandfussball finden, das kostenlos genutzt werden kann. Am Strand ist natürlich auch Platz für Hunde, die es lieben werden, sich abzukühlen zu können an einem warmen Sommertag.

Am Strand wird es einfach nie langweilig und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, was ihr an einem warmen Sommertag in euren Sommerferien unternehmen könnt. Nimm eine Frisbeescheibe, einen Ball oder Drachen mit an den Strand und nutze die breiten Sandstrände aus.  

Ihr könnt natürlich auch einfach den Strand als Spielzeug benutzen und z.Bsp Kreuz und Kreise mit Muscheln oder Steinen spielen. Oder ihr zeichnet eure eigene Sonnenuhr mit einem Ast in den Sand. Ein langer Tag am Strand ist natürlich auch immer eine gute Möglichkeit, um Unmengen an Eis oder kalten Getränken zu genießen, um sich von der Sommerwärme abzukühlen.

Ein Paradies für badefreudige Kinder

Bei einem Sommerurlaub auf Fanø können Sie die lebhaften Wellen der Nordsee und die beeindruckende Küstenlinie genießen, die bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt ist. Planen Sie einen gemütlichen Strandausflug mit den Kindern, die es lieben werden, den ganzen Tag zu schwimmen und Sandburgen im nassen Sand zu bauen. Bringen Sie einen Ball und ein paar leckere Erfrischungen mit und machen Sie Ihren Strandbesuch zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Hier können Sie die Wärme der Sonne genießen und sich vollkommen entspannen, während die Kinder spielen und sich auspowern. Nach einem herrlichen Tag am Strand können Sie in Ihr gemütliches Ferienhaus zurückkehren und an die schönen Erlebnisse an der Westküste zurückdenken.

Ein spannender Sommerurlaub für Kinder

Die schöne Landschaft von Fanø lädt zu Spiel und Spaß ein. Wenn Sie möchten, können Sie eine spannende Schatzsuche in den hügeligen Dünen planen und die Kinder in der schönen Umgebung herumtollen lassen. Wenn Sie mit Kindern Urlaub machen, empfehlen wir Ihnen auch einen Besuch des großen Waldspielplatzes, der zwischen Rindby und Sønderho liegt. Hier gibt es eine Fülle von Aktivitäten für Kinder und kindliche Seelen - erkunden Sie zum Beispiel den Abenteuerwald oder probieren Sie den spannenden Hindernisparcour aus. Packen Sie ein Lunchpaket von zu Hause ein und genießen Sie es auf dem Waldspielplatz.

Sie können auch an den vielen Aktivitäten des Fanø-Clubs für Kinder teilnehmen, wo Sie Ihren eigenen Drachen bauen, ihre eigenen Kerzen herstellen oder an einem der kreativen Workshops teilnehmen können. Eine beliebte Veranstaltung auf Fanø ist die geführte Robbensafari, bei der die Kinder mitmachen und mehr über das Leben und Verhalten der Robben in der Natur erfahren.

Lesen Sie hier mehr über einen Sommerurlaub mit Kindern.

Nehmen Sie Ihren Hund mit in Ihren Sommerurlaub

Nicht nur wir Menschen werden einen Sommerurlaub auf Fanø lieben! Auch Ihr Hund hat einen wunderbaren Inselurlaub in schöner Umgebung, herrlicher Natur und vielen Erlebnissen verdient. Wir bieten eine große Auswahl an Ferienhäusern, in denen Hunde erlaubt sind, so dass die ganze Familie zusammen Urlaub machen kann - einschließlich Ihres vierbeinigen Freundes. Der Hund wird lange Spaziergänge am Wasser und die vielen spannenden Gerüche in der Natur lieben. Bitte beachten Sie jedoch, dass Hunde vom 1. April bis zum 31. September an der Leine geführt werden müssen.

Wenn Sie den Strand bereits erkundet haben, können Sie den Hundewald am Mågekolonivej besuchen. Hier finden Sie ein 6 Hektar großes Gebiet, das viele Spielmöglichkeiten und Aktivitäten für alle bietet. Hier kann Ihr Hund frei und ohne Leine herumlaufen, und Sie können die schöne Natur genießen. Lesen Sie mehr über einen Urlaub mit Hund und holen Sie sich hier gute Tipps.

Unten finden Sie eine Reihe von Ferienhäusern, die kinderfreundlich sind und in denen Ihr Hund erlaubt ist.

Ferienhäuser mit Kinder und Hund
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}

Kultureller Urlaub in Sønderho auf Fanø

Eine naheliegende Möglichkeit, während Ihres Urlaubs auf Fanø ein wenig Kulturgeschichte zu erleben, ist ein Besuch in Sønderho, einem alten, idyllischen Ort mit reetgedeckten Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. In Sønderho können Sie auch das Fanø-Kunstmuseum besuchen, in dem es sowohl eine Dauerausstellung als auch ständig neue Ausstellungen gibt. Ein Besuch der Mühle von Sønderho, der Kirche von Sønderho oder des Hauses von Hanne, das in den 1750er Jahren erbaut wurde, liegt ebenfalls auf der Hand.

Im Jahr 2011 wurde die Stadt zum schönsten Dorf Dänemarks gewählt, und hier können Sie ein wunderbares städtisches Umfeld mit interessanten Museen und Kunsthandwerkern erleben.

Lesen Sie hier mehr über Sønderho.

Fanø- Tracht und die Fannikertager

Fanø ist vor allem für seine auffälligen und traditionellen Trachten bekannt, die Ihnen in Ihrem Sommerurlaub ein historisches Erlebnis bescheren werden.

Versetzen Sie sich in die Vergangenheit, wenn in Nordby die jährlichen Fannikertage stattfinden. Hier können Sie sehen, wie die beeindruckenden Trachten aussehen, wenn über 100 Frauen ihre historischen Gewänder in einer Parade vorführen. Die Fannikertage sind ein wunderbares Erlebnis für Erwachsene und Kinder, mit vielen Wettbewerben, Ständen, Tanzvorführungen, Musik und vielem mehr.

Sie können auch an den Sønderhotag teilnehmen, die jedes Jahr am 2. Sonntag im Juli stattfinden, wo Sie alte Traditionen und den Brautumzug zum Mølleparken erleben können. Wenn Sie noch tiefer in die Geschichte eintauchen wollen, können Sie Fanø Skibsfart & Dragtsamling besuchen, wo die schönen Trachten ausgestellt sind.

Gemütliche Geschäfte mit Kunsthandwerk

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die gerne in kleine, gemütliche Läden gehen, dann ist Fanø genau der richtige Ort für Sie. Wenn Sie in Nordby oder Sønderho vorbeifahren, ist es naheliegend, die vielen Kunsthandwerker, Töpfer, Glasbläser, kleinen Galerien und viele andere spannende Geschäfte zu besuchen, die Sie in den kleinen Straßen und Gassen finden.

Eine Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten finden Sie hier.

Das perfekte Ferienhaus für Euren Sommerurlaub finden

Danibo vermietet mehr als 700 verschiedene Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Fanø. Wir haben für jeden Geschmack etwas dabei. Was Suchen Sie? Ein Sommerhaus im klassischen Stil mit Reetdach, ein neu gebautes und modernes Sommerhaus oder lieber eine Ferienwohnung die nur 30 Meter vom Strand liegt? Unsere Sommerhäuser haben verschiedene Ausstattungen und Einrichtungen, die ein unterschiedliches Maß an Wohlbefinden ausmachen. Ebenso haben die Häuser verschiedene Standorte, Größen und Preisklassen.

Sind Sie mehr für einen romantischen Urlaub mit Ihren Partner? Vielleicht ein einfaches Ferienhaus mit Brennofen wo der Fokus auf Gemütlichkeit und Zweisamkeit besteht? Oder doch lieber ein Haus mit Sauna und Whirlpool. Oder doch lieber ein Urlaub mit der ganzen Familie oder Freunden in einem großem Ferienhaus bis zu 12 Pers.  Oder zwei Häuser die dicht beieinander liegen. Gucken Sie nach einem Haus mit Pool für ein Urlaub mit Kindern. Auch das haben wir! Kommen Sie mit Hund und benötigen ein Haus wo Haustiere erlaubt sind? Vielleicht mit einer geschlossenen Terrasse. Bei Danibos großer Auswahl an Ferienhäusern finden Sie garantiert ein schönes Ferienhaus, das Ihren Anforderungen in Bezug auf Lage, Ausstattung, Stil und Budget entspricht.

Sehen Sie unsere Ferienhäuser auf Fanø
{{loadingLabel}}
{{noHousesLabel}}