Inspiration für Ihren Urlaub

Wunderbare Veranstaltungen und Erlebnisse für Kinder und Erwachsene

Einmal Fanø...immer Fanø

Das ganze Jahr über finden Sie auf Fanø Aktivitäten und Attraktionen für jeden Geschmack. Auf dieser Seite versuchen wir ständig, die aktuellen Veranstaltungen zu aktualisieren, damit Sie Ihren Urlaub auf Fanø am besten planen können - ob es nun ein Aktiver sein soll oder sich um die kreativen Aktivitäten dreht. Hier finden Sie Anregungen und gute Tipps, wie Sie Ihren Urlaub verbringen können, und Sie werden schnell feststellen, das die Aktivitäten nicht nur in der Hochsaison liegen , sondern gleichmäßig über das ganze Jahr verteilt sind. Dies macht Fanø zu einem idealen Urlaubsziel, wo auch außerhalb der Schulferien unterhaltsame und aufregende Aktivitäten warten. Vielleicht werden Sie hier ja sogar zu einem spontanen Last-Minute-Urlaub inspiriert?

Inspiration für ein Ferienhaus auf Fanø

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Mit seiner nur 56 km2 großen natürlichen Schönheit zwischen dem Wattenmeer und der Nordsee, kann Fanø jedem den Atem rauben. Fanø ist zwar klein, aber reich an Traditionen und Geschichten. Lauschen Sie einfach den Wellen der Nordsee und genießen Sie den Duft von Meerwasser und Wattenmeer. Fanø ist Natur pur und seit einem Jahrhundert ein beliebter Ferienort. Der kilometerlange Sandstrand, die weichen, weißen Dünen und die rauschende Nordsee sind einige der Gründe, warum jedes Jahr Tausende von Urlaubern Fanø besuchen. Der Strand, der einer der besten Nordeuropas ist, ist die Bühne für viele Aktivitäten wie. Reiten, Beachvolleyball, Windsurfen und Drachenfliegen. Fanø ist nicht nur für Wasserratten.

Fanø hat eine wunderschöne Natur und Umgebung, aber es ist auch ein Schlaraffenland für schöne und lustige Erlebnisse für die ganze Familie. Es gibt Aktivitäten sowohl für drinnen als auch draußen. Unabhängig von Wetter und Wind gibt es auf Fanø aufregende Dinge zu entdecken und zu erleben. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Fanø besuchen, es gibt wundervolle Erlebnisse für Sie und Ihre Familie. Die Natur ist das ganze Jahr über zugänglich und auf Fanø etwas ganz Besonderes mit einer Dünen- und Heidelandschaft zwischen Wattenmeer und Nordsee. Sind Sie mehr für Erholungsurlaub oder einen aktiven Urlaub?

 

Radurlaub auf Fanø

Fanø bietet eine ausgesprochen vielseitige Natur, die eine Reise um die Insel zu einem Erlebnis der Extraklasse macht. Diese Erfahrung wird noch besser, wenn Sie auf Ihrem Drahtesel sitzen und eine Inseltour mit Wind in den Haaren und den Füßen auf den Pedalen unternehmen. Es gibt viele ausgeschilderte Radrouten auf der Insel, und die Entfernung zwischen Nordby und Sønderho beträgt nicht mehr als 12 km, Sie können also in überschaubarer Zeit einen Großteil der Insel sehen. Die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden, bietet eine einzigartige Freiheit, da Sie an Orte gelangen, die Ihr Auto nicht erreichen kann, und Sie jederzeit und überall anhalten können. Wenn das Wetter mitspielt, ist ein Radurlaub das ganze Jahr über perfekt, und der kühlere Herbst und Frühling locken in der Regel mit angenehmeren Temperaturen als der Hochsommer. 

Urlaub mit Hund

Ein Urlaub macht am meisten Spaß, wenn die ganze Familie dabei ist - auch der Vierbeiner der Familie. Eine große Anzahl unserer Ferienhäuser heißt einen oder mehrere Hunde willkommen, sodass die ganze Familie einen traumhaften Urlaub auf Fanø in malerischer Natur genießen kann. Der Hund kann mit ans Wasser kommen und an den langen Sandstränden entlang tollen, während die Familie sich sonnt oder bei einem langen Spaziergang auf Bernsteinsuche geht. Die vielen Wälder und die bildschöne Landschaft sind auch perfekt für den Hund, um auf Entdeckertour zu gehen und von vielen neuen Sinneseindrücken stimuliert zu werden. Alles in allem ist ein Urlaub in einem unserer Ferienhäuser auf Fanø die perfekte Voraussetzung für einen wunderschönen Urlaub das ganze Jahr über. Lesen Sie hier mehr über Urlaub mit Ihrem Hund!

Urlaub mit Kindern

Geben Sie Ihren Kindern ein wahrhaftes Inselerlebnis mit einem Urlaub auf Fanø. Die Insel bietet die besten Voraussetzungen mit unvergesslichen Erlebnissen für die ganze Familie - unabhängig vom Alter - Zeit, sich zu vergnügen, bei einem guten Buch im Ferienhaus zu entspannen oder einige der unterhaltsamen Aktivitäten zu erleben, die auf der Insel stattfinden. Das können Aktivitäten mit Action und Spannung sein, oder aber welche, die zu Ruhe und Vertiefung einladen. Die größte Anziehungskraft für jede Familie mit Kindern ist jedoch nach wie vor der riesige Sandkasten und das unendliche Meer, die das ganze Jahr über zu vielen Stunden Spaß einladen. Kommen Sie nach Fanø und entdecken Sie, was die Insel zu bieten hat, und verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub!

Nationalpark Wattenmeer

Fanø ist der stolzer Nachbar des fantastischen Nationalparks Wattenmeer, der sich 2004 zu Recht einen Platz auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes gesichert hat. Das Wattenmeer beherbergt unzählige Zugvögel und dient diesen auch als reichhaltige Speisekammer. Neben Vögeln kommen auch die Robben gerne ins Wattenmeer, wo sie in Ruhe auf den Sandbänken liegen, sich in der Sonne wärmen und im Wasser jagen können. Austern sind die Delikatesse des Wattenmeeres, und im Herbst können Sie diese köstlichen Meeresfrüchte auf geführten Touren finden und dann auf vielfältige Weise zubereiten, ob mit Kräutern, Käse, Trüffeln, Oliven oder ganz andere Zutaten. Sie können auch roh verzehrt werden, aber hier ist es wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie etwa, keine Austern in der Nähe von Flüssen und Kanalmündungen zu sammeln. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der dänischen Veterinär- und Lebensmittelbehörde (auf dänisch).

Internationales Drachenfestival

Jedes Jahr im Juni treffen sich Drachen-Fans aus der ganzen Welt zum großen internationalen Drachenfestival hier auf Fanø. Es ist kein Zufall, dass gerade Fanø die vielen Drachenflieger anzieht - die Insel ist weltweit als einer der besten Orte für Drachenflieger bekannt. Wenn das Festival in vollem Gange ist, können Sie einen fantastischen Blick auf den Himmel über dem Strand und dem Wasser genießen. Viele tausend Drachen fliegen in bunten Farben und leuchten vom Himmel herunter. Die Profis freuen sich, Erfahrungen und Geschichten über ihren Sport zu teilen, und jeder ist am Strand für die großartige Erfahrung willkommen.

Aktivitäten auf Fanø in den Herbstferien (Woche 42)

Fanø ist weitaus mehr als nur ein Sommerferiendomizil. Auch wenn der Sommer allmählich ausklingt, ist die Insel einen Besuch wert. Die Zeiten, in denen man sich tagelang in der Badehose am Strand tummeln konnte, sind zwar vorbei, aber zu langweilen braucht man sich deshalb trotzdem nicht. Die dänischen Herbstferien in Woche 42 sind ein idealer Zeitpunkt für einen Urlaub auf Fanø. So verschieden die wechselnden Jahreszeiten in Dänmark sind, so abwechslungsreich sind sie auch. Am Meer und draußen in der Natur läßt es sich so richtig durchatmen, und besonders Menschen, die weitab vom Meer oder in der Großstadt leben, können hier die lang ersehnte Entspannung finden. Auf Wanderungen und Radtouren läßt sich die herbstliche Landschaft mit ihrem prächtigen Farbenspiel genießen und hautnah erleben. Egal, wann Sie im Herbst Urlaub machen, Fanø ist wunderbar!

Ein Ferienhaus für die Herbstferien