Datenschutz

Wir nehmen Ihren Datenschutz ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten und haben daher diese Angaben zum Datenschutz zusammengestellt, um Ihnen mitzuteilen, wie wir Ihre Daten verarbeiten.

Danibo ist Verantwortlicher für die Daten, die wir über Sie erheben und wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verarbeitet werden.

Wenn Sie uns bezüglich unserer Verarbeitung personenbezogener Daten kontaktieren möchten, können Sie dies über: post@danibo.dk oder unter +45 75163699 tun.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich in irgendeiner Weise auf Sie beziehen.

Als Mieter von uns sammeln wir folgende persönliche Informationen über Sie: Name, Adresse, Geburtsjahr, Telefonnummer, E-Mail und Kontoinformationen.

Als Eigentümer von uns sammeln wir folgende persönliche Informationen über Sie: Name, Adresse, Ferienhausadresse, Telefonnummer, E-Mail und Kontoinformationen.

Als Lieferant und Mitarbeiter mit uns sammeln wir die folgenden persönlichen Informationen über Sie: Name, E-Mail und Kontoinformationen.

Datenschutz in Verbindung mit Rekrutierung

Nach Eingang des Antrags und der Anhänge wird das eingereichte Material vom zuständigen Manager zur Beantwortung und Bewertung des Inhalts in Bezug auf einen definierten Job gelesen.

Anwendungen und Anhänge werden intern mit relevanten Personen im Einstellungsverfahren geteilt und niemandem außerhalb des Unternehmens bekannt gegeben.

Bewerbung und Anlagen werden gespeichert, bis der richtige Kandidat gefunden und der Rekrutierungsprozess abgeschlossen ist. Dann werden die Anwendung und der Anhang gelöscht.

Bei unaufgeforderten Bewerbungen werden die Anwendung und die Anhänge für maximal 6 Monate gespeichert, nach denen sie gelöscht werden.

Wenn die Bewerbungen und die Anhänge länger als 6 Monate gespeichert werden, wird eine besondere Einwilligung des Kandidaten eingeholt.

Sicherheit

Wir haben geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht unbeabsichtigt oder gesetzwidrig gelöscht, veröffentlicht, verlorengehen, beeinträchtigt werden oder Unbefugten zur Kenntnis gelangen, missbraucht oder auf sonstige Weise gegen die Gesetzgebung verstoßend verarbeitet werden.

Zweck
Persönliche Informationen über Mieter werden zu folgenden Zwecken gesammelt:

- Behandlung Ihre Miete von einem Ferienhaus und Lieferung unseres Vorteils
- Verwaltung Ihrer Beziehung mit uns

Persönliche Informationen über Vermieter werden zu folgenden Zwecken gesammelt:

- Vermietung Ihres Ferienhauses
- Verwaltung Ihrer Beziehung mit uns

Persönliche Informationen über Lieferanten und Mitarbeiter werden zu folgenden Zwecken erfasst:

- Behandlung unserer Einkäufe / Dienstleistungen
- Verwaltung Ihrer Beziehung mit uns

Datenminimierung

Wir erheben, verarbeiten und speichern nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung unseres festgelegten Zwecks erforderlich sind. Darüber hinaus kann gesetzlich vorgeschrieben sein, dass wir für unseren Geschäftsbetrieb bestimmte Daten erheben und speichern müssen. Art und Umfang der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, können sich auch nach einem zu erfüllenden Vertrag oder einer anderen rechtlichen Verpflichtung richten.  

Daten werden laufen aktualisiert

Da unser Service davon abhängig ist, das unsere Daten korrekt und aktualisiert sind, bitten wir Sie, uns über entsprechende Änderungen zu informieren. Sie können die oben stehenden Kontaktangaben nutzen, um uns Ihre Änderungen mitzuteilen. Daraufhin werden wir Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren. Wenn uns selbst auffällt, dass Daten nicht korrekt sind, aktualisieren wir die Daten und benachrichtigen Sie darüber.

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung der Daten richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben, und wir löschen die Daten, wenn sie nicht mehr erforderlich sind. Die Dauer ist abhängig von der Art der Daten und der Ursache für ihre Speicherung. Daher ist es nicht möglich, einen allgemein gültigen Zeitraum anzugeben, nach dessen Ablauf die Daten gelöscht werden.

Einwilligung

Ihre Einwilligung, einen Newsletter zu empfangen, ist freiwillig, und Sie können sich jederzeit an uns wenden und Ihre Einwilligung zurückziehen. Verwenden Sie dazu die oben stehenden Kontaktangaben, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Weitergabe von Daten

Wir verwenden eine Reihe von Drittparteien für die Vorratsdatenspeicherung und -verarbeitung, einschließlich IT-Lösungsanbieter. Diese behandeln nur Informationen in unserem Auftrag und dürfen nicht für ihre eigenen Zwecke verwendet werden. In geeigneten Fällen werden die Daten an Banken und Virk.dk

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten wie Name und E-Mail usw. wird nur dann erfolgen, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu geben.

Wir verwenden nur Auftragsverarbeiter in der EU und in Ländern, in denen Ihre Daten ausreichend geschützt sind.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, zu erfahren, welche Daten wir über Sie verarbeiten, woher die Daten stammen und für welchen Zweck wir sie verwenden. Sie können auch erfahren, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und wer Daten über Sie erhält, sofern wir Daten in Deutschland und im Ausland weitergeben.

Wenn Sie eine entsprechende Anfrage stellen, können wir Ihnen die Daten mitteilen, die wir von Ihnen verarbeiten. Mit Rücksicht auf den Datenschutz anderer Personen, auf Geschäftsgeheimnisse und Rechte an geistigem Eigentum kann dieser Zugang jedoch eingeschränkt sein.

Sie können Ihre Rechte nutzen, indem Sie sich an uns wenden. Unsere Kontaktangaben finden Sie oben. 

Wenn Sie meinen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, ungenau sind, dann haben Sie das Recht, ihre Berichtigung zu fordern. Sie müssen sich an uns wenden und uns darüber informieren, worin die Ungenauigkeit besteht und wie sie geändert werden kann. 

In einigen Fällen sind wir dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Das gilt zum Beispiel dann, wenn Sie eine einst gegebene Einwilligung zurückziehen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten nicht mehr dem Zweck dienen, für den wir sie erhoben haben, können Sie verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden. Sie können sich auch an uns wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht im Sinne des Gesetzes oder einer anderen rechtlichen Grundlage verarbeitet werden.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Wenn Sie uns dazu auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern oder zu löschen, untersuchen wir, ob die Bedingungen erfüllt sind, und führen dann die Änderungen oder die Löschung schnellstmöglich durch.

Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Sie können auch Widerspruch gegen unsere Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken erheben. Sie können die oben stehenden Kontaktangaben verwenden, um Widerspruch einzulegen. Wenn Ihr Widerspruch berechtigt ist, sorgen wir dafür, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen. 

Sie haben die Möglichkeit, Datenübertragbarkeit zu verlangen, sofern Sie möchten, dass Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter übermittelt werden.

Wir löschen aus eigenem Antrieb Ihre personenbezogenen Daten, wenn sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

 

Diese Website gehört Danibo, Handelsregisternummer 29124981, Langelinie 9B, DK-6720 Fanø.